+49 (0)30 77 00 82 88 info@ulla-catarina-lichter.de

Suggestive Hypnose

Wohlfühlen. Verändern. Wie von selbst.

Bei der Suggestiven oder Klinischen Hypnose werden in einem angenehmen Entspannungszustand positiv und individuell formulierte Anweisungen oder Leitsätze, die mit dem Klient/in zusammen erarbeitet werden, in das Unterbewusstsein verankert. In einer mittleren Trance wirken diese Suggestionen automatisch, einfach und leicht.
Das macht die Suggestive Hypnose zu einer effektiven Methode, um Denk-, Glaubens- oder Verhaltensmuster zu verändern. Bei der Formulierung der Suggestionen gehen wir lösungsorientiert vor, es werden Blockaden, emotionale Widerstände und Bedürfnisse berücksichtigt, um das gewünschte Ergebnis zu sichern.

Weit verbreitet: Die Angst vor Gruppen zu reden

Viele meiner Klient/innen aller Altersklassen haben dieses Problem. Ob beim Schulreferat, im Studium, das wöchentliche Meeting oder bei der Vorstellung seines Projekts: hat man Angst, vor einer Gruppe zu sprechen, schränkt das ein. Nicht nur, dass die Betroffenen stark darunter leiden, wirkt sich diese Blockade auch negativ auf Schulnoten bzw. auf die Karriereplanung ein. Blackouts, Unsicherheit beim Vortragen, Haspeln, Stottern, Zittern und Erröten sind nicht nur unangenehm, sondern lassen den Vortragenden auch inkompetent aussehen. Mit Hypnose lässt sich das Problem in wenigen Sitzungen beheben!

Nach unserem letzten Meeting haben sich meine Kollegen gewundert und mich gefragt, was mit mir passiert sei! Ich hab nur in mich hinein gegrinst. Meine Angst ist einfach weg! Jetzt bin ich schon gespannt auf nächsten Monat, wenn ich das neue Projekt dem Vorstand vortragen muss. Ich habe sogar richtig Lust drauf! Danke, Danke, Danke!

Jens R.

Bänker

Mir geht es seitdem richtig gut!!! Und ich habe ein normales Essverhalten bis jetzt. Es ist so toll! Ich fühle mich pudelwohl in meinem Körper und mag mich selber super gerne leiden.

Nach der zweiten Hypnose-Sitzung wg. einer Essstörung

Sabine, 24 J.

Studentin

Angst und Schüchternheit mit Hypnose überwinden

Angst ist ein sehr komplexes Thema. Die Angst hat viele Gesichter und es gibt nicht die eine Intervention, die für alle Angststörungen bei jedem funktionieren. In der Suggestiven Hypnose kann man einschränkende Gedanken verändern, bei traumatischen Erlebnissen macht es Sinn, mit EMDR zu arbeiten oder in einer regressiven Hypnose die Ursachen aufzudecken, um die belastenden Gefühle aufzulösen. Auch das Erlernen einer Selbsthilfetechnik wie EFT halte ich für sinnvoll.

Suggestive Hypnose hilft bei

  • Flugangst
  • extremes Lampenfieber
  • Prüfungsangst
  • Angst vor bestimmten Situation (Besuch beim Zahnarzt…) oder Gegenständen (Spritzen…)
  • Tierphobien
  • Schüchternheit
  • Angst bei Kindern
  • Panikattacken

Sie möchten selber Hypnose, EMDR, BiLa®-Coaching erlernen und/oder mehr Präsenz in Ihrem Beruf zeigen?
Dann sind Sie in der Life-Empowerment-Akademie richtig!

Zur Life-Empowerment-Akademie

Zum Seminar-Kalender

Psychosomatische Beschwerden

Das Unterbewusstsein steuert außerhalb unserer bewussten Kontrolle das Autonome Nervensystem (Organ-Funktion, Atmung, Herzschlag, Verdauung…). Somit kann man unter Hypnose Einfluss auf Prozesse nehmen, die dysfunktional ablaufen und psychosomatische Symptome hervorbringen. Körperliche Leiden und Krankheiten können gelindert oder sogar geheilt werden.

  • Stressbedingte Krankheiten
  • Erschöpfungssymptome
  • Magen- und Darmbeschwerden
  • Allergien
  • Migräne
  • Spannungskopfschmerzen
  • Chronische Schmerzen

Heuschnupfen, war da was ?
Es ist wirklich der Hammer: nach Deiner Hypnose habe ich ja noch einmal die Hypnose selbst nach Deinem Text gemacht, also mit deiner Audiodatei (Anmerk.: BiLa-Hypnose Pollenallergie) letztes Jahr. Sonst ist der Juni mit Gräserpollen nicht so lustig und dieses Jahr: Ich mähe das Zeug und gehe spazieren und so gut wie nichts passiert. Und wenn ist da ein wenig Schnupfen, der aber nach einmal schneuzen weg ist. Und mein Gefühl sagt mir, dass das nächstes Jahr komplett verschwunden ist.
Vielen Dank Dir und verkauf ganz viele Hypnosen, denn ganz simpel gesagt: DAS FUNKTIONIERT !

J.T.

Musiker, Schauspieler

Haben Sie eine Frage?

9 + 6 =

Reinkarnationshypnose

Die Fähigkeit der Seele, sich selbst zu heilen

Die Reinkarnationshypnose ist eine Regressionsmethode, man geht auf der Zeitachse zurück: Zu Kindheitserlebnissen, in den Mutterbauch, in frühere Leben.

Die Seele geht dorthin, wo Sie bereit sind aufzudecken und hinzuschauen: Aufarbeitung von bewussten und unbewussten traumatischen Erfahrungen, Sinnfindung, Ursachenforschung von Problemen und Krankheiten durch Hypnose

Auch in einer tieferen Trance haben Sie noch die Kontrolle über das, was passiert. Doch in diesem Zustand ist es leichter, an Seeleninhalte zu kommen, die nicht bewusst sind oder die verdrängt wurden. Das Unterbewusstsein ist ein Schatz, wo jede Erfahrung, jeder Gedanke und jedes Erlebnis gespeichert ist, von jeder Reinkarnation. Manche Konflikte, Muster oder Krankheiten haben Ihren Ursprung in einem anderen Leben und sind Karma bedingt. In der tieferen Trance ist es möglich, karmische Zusammenhänge zu erkennen, einen Transformationsprozess zu initiieren, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und auf der Seelenebene zu heilen.

Mögliche Themen:

  • Vergangenheitsbewältigung durch Ressourcenzugabe
  • Erkennen der Lebensaufgabe
  • Sinnfindung
  • Konfliktbearbeitung
  • Ursachenforschung, z.B. bei psychosomatischen Krankheitsbildern
  • Aufarbeitung von Traumata
  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • Versöhnungsarbeit
  • Täter-Opfer-Thematik
  • Schattenarbeit
  • Sexualität
  • Karma-Heilung

Teilen Sie mir mit, was Sie gerade beschäftigt, dann sehen wir, ob eine Reinkarnationshypnose Ihnen weiterhelfen kann. Tel. +49 (0)30 77 00 82 88, oder per Email: info@ulla-catarina-lichter.de

Was möglich ist

Die in Ihrem Unterbewusstsein gespeicherten Informationen, die Sie brauchen, um Ihr Thema zu bearbeiten, teilen sich in der Trance durch Bilder, Farben, Gerüche, Gefühle oder durch traumartige Szenen mit. Manche sehen einen ganzen Lebensfilm.

Ressourcen aktivieren

Für Sie positiv erlebte Erfahrungen, die Ihnen bei der jetzigen Problemlösung helfen, können als Ressource reaktiviert werden. Manchmal ist es auch heilsam, sich die Persönlichkeitsanteile anzuschauen, die noch nicht verletzt sind. Es gibt Orte in uns, die unberührt geblieben sind, gesund und stark. Sie können Ihrem inneren Kind begegnen, es in den Arm nehmen, trösten und beschützen. Den weisen, inneren Ratgeber befragen, Ihrem höheren Selbst begegnen oder den Teil von sich wiederfinden, den Sie einst abgespalten haben.
Ressourcen kann man für Vergangenes, für Aktuelles und für Zukünftiges aktivieren. Die Grenzen von Raum und Zeit sind aufgehoben.

Traumatische Erlebnisse

Möglicherweise ploppt ein traumatisches Erlebnis auf, das noch nicht verarbeitet ist und abgeschlossen werden möchte. Davor haben wohl die meistenMenschen Angst. Doch meine Erfahrung ist, dass die Seele dazu bereit ist, wenn es dann passiert. Meistens zeigt sich das ursprüngliche Trauma, was das emotionale Angst-Muster geprägt hat. In dem Bewusstseinszustand der Trance kann man das Geschehene von einer höheren Warte aus betrachten, das Erlebte kann in einen neuen Zusammenhang gerückt und neu bewertet werden. Starke Angstgefühle können mit Ressourcenarbeit und EMDR bzw. durch die Stimulierung beider Gehirnhälften durch Akustik oder Berührung bearbeitet werden, auch in der Trance. Möglicherweise habe ich schon vorher Ihren sicheren Ort verankert.

Meine Aufgabe

Ich arbeite intuitiv und folge während der Sitzung dem Klienten, dabei respektiere ich selbstverständlich seine Grenzen: Biete eventuell Hilfestellung, um Blockaden zu lösen oder zu umschiffen, doch überlasse jede Entscheidung ihm selbst. Dabei vertraue ich allein der Kompetenz meines Klienten, die für ihn richtigen Lösungen zu finden. Ich schaffe den sicheren Raum dafür, dass seine Seele sich öffnen kann und begleite ihn mit meinem ganzen Mitgefühl und Liebe durch seine Prozesse.
Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie mich bitte an Tel. +49 (0)30 77 00 82 88, oder schreiben mir per E-Mail: info@ulla-catarina-lichter.de

Ulla Catarina Lichter

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hypno-Therapeutin, Hypnosepraxis Berlin

Please share and make other people happy! Thank you!
Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this page